Cranio Sacrale Biodynamik

Cranio Sacrale Biodynamik



Was ist das?
Die Cranio Sycrale Behandlung ist eine sanft, effektive und tiefgehende, manuelle Ganzkörpertherapie. Sie öffnet Türen zu einer anderen Art der Selbstwahrnehmung, orientiert sich dabei an der Lebenskraft und dem „inneren Heilungsplan“ des Patienten.

Was passiert dabei?
Es wird der gesamte Organismus angesprochen. Körperliche, seelische, emotionale und energetische Blockaden werden wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Was ist das cranio-sacrale-System?
Neben dem Blut-Herz-Kreislauf und dem Atemrhythmus bildet das cranio-sacrale-System (Kopf-Kreuzbein) den dritten Körperkreislauf. Das Gehirn setzt rhythmisch Liquorflüssigkeit frei, die sich als Druckwelle um das Rückenmark herum bis zum Kreuzbein in alle Zellen des Körpers verteilt. Dieser Flüssigkeitsrhythmus wurde von seinem Entdecker Dr. W. Sutherland, als „Atem des Lebens“ bezeichnet. Das cranio-sacrale-System umschließt das Gehirn und das gesamte Rückenmark und hat somit großen Einfluss auf unsere Körperfunktionen und unser gesamtes Nervensystem.

Wie läuft die Behandlung ab?

In der Behandlung nehme ich zunächst den cranio-sacralen Rhythmus auf, lausche ihm und nehme wahr wo sich Blockaden befinden. Durch spezielle sanfte Grifftechniken wird die Selbstheilungskraft, die jeder Zelle innewohnt angesprochen und reaktiviert. Spannungen auf struktureller, emotionaler und seelischer Ebene werden behutsam gelöst.

Anwendung
U.a. bei Traumatisierungen, Bewegungsstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Kieferproblemen, Tinnitus, Schmerzen in den Bereichen Brustkorb, Wirbelsäule, Becken und psychovegetativen Störungen. Schleudertrauma, Stress, innerer Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten, Hyperaktivität, etc.

Back to Top